Sagen Sie uns Ihre Meinung – wir hören zu!

Wollten Sie der Politik immer schon mal einen Denkzettel erteilen? Haben Sie das Gefühl, die Politik macht was sie will und hört nie wirklich zu?

Mit der Aktion “Denkzettel” möchten wir das ändern, denn wir wollen von Ihnen wissen, wo der Schuh drückt, was Sie denken und was Sie von der Politik erwarten.

Ihr direkter Draht zur Politik
Ihre “Denkzettel” werden ausgewertet, öffentlich gemacht und an Politikerinnen und Politiker weitergegeben.

  • Bischof Wolfgang Ipolt vom Bistum Görlitz

    Bischof Wolfgang Ipolt vom Bistum Görlitz

  • Bernhard Mones, Direktor des Caritasverbandes der Diözese Görlitz e.V.

    Bernhard Mones, Direktor des Caritasverbandes der Diözese Görlitz e. V.

  • Wolfgang Langer Diözesan Caritasdirektor, Caritasverband für das Bistum Erfurt e.V.

    Diözesan-Caritasdirektor Wolfgang Langer, Caritasverband für das Bistum Erfurt e.V.

  • Direktor der Caritas Mecklenburg e.V. Thomas Keitzl

    Thomas Keitzl, Direktor der Caritas Mecklenburg

  • Bischof. Dr. Ulrich Neymeyr aus Erfurt

    Bischof. Dr. Ulrich Neymeyr aus Erfurt

  • Juliana Schneider, Geschäftsführerin des Caritasverbandes Dresden - Aktion "Denkzettel"

    Juliana Schneider, Geschäftsführerin des Caritasverbandes Dresden

  • Prof. Dr. Ulrike Kostka Direktorin des Caritasverbandes für das Erzbistum Berlin wählt Menschlichkeit

    Prof. Dr. Ulrike Kostka, Direktorin des Caritasverbands für das Erzbistum Berlin

  • Domkapitular Bruno Heller, Caritasverband für das Bistum Erfurt e.V.

    Domkapitular Bruno Heller, Caritasverband für das Bistum Erfurt e.V.

  • Diözesancaritasdirektor für die Caritas im Erzbistum Hamburg Steffen Feldmann

    Steffen Feldmann, Direktor für die Caritas im Erzbistum Hamburg

  • Dr. Heiner Koch Erzbischof von Berlin wählt Menschlichkeit

    Dr. Heiner Koch Erzbischof von Berlin

  • Hellmut Puschmann, ehemaliger Präsident des Deutschen Caritasverbandes

    Hellmut Puschmann, ehemaliger Präsident des Deutschen Caritasverbandes

Alle Bilder ansehen!

Jetzt Ihren Caritas-Denkzettel ausfüllen!

Anonym oder mit Namen, Alter und Herkunft – wie Sie es möchten.

powered by Typeform

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Hinweis: Ihre Denkzettel werden von unserer Redaktion freigeschalten und sind nicht sofort online zu sehen. Das tun wir, um Hassparolen auszuschließen. Alle Denkzettel werden unverändert auf dieser Website veröffentlicht, außer natürlich Beschimpfungen. Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis. Schauen Sie einfach später nochmal rein.

Veröffentlichte
Denkzettel lesen!